LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

LANXESS auf der VDI-Tagung „Kunststoffe im Automobilbau“, 2015

Pressemappe

12. März 2015 | Presseinformationen , Konzern News , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

Hightech-Composites für den Leichtbau

Im Fokus des Auftritts von LANXESS auf der VDI-Tagung „Kunststoffe im Automobilbau“ stehen die vielfältigen Möglichkeiten, die Konstruktionen auf Basis der endlosfaserverstärkten Thermoplast-Composites der Marke Tepex im wirtschaftlichen Leichtbau von Automobilen eröffnen.

mehr

12. März 2015 | Presseinformationen , Konzern News , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

Vorführanlage für die Verarbeitung von Tepex im Hybrid Molding-Verfahren installiert

Die LANXESS-Tochter Bond-Laminates GmbH hat am Standort Brilon eine Demonstratorzelle für die Verarbeitung der endlosfaserverstärkten Thermoplastcomposites der Marke Tepex in Betrieb genommen. Mit ihr kann Tepex in einem vollautomatisierten, seriennahen Prozess sowohl verformt als auch im Hybrid Molding-Verfahren zeitgleich verformt und überspritzt werden.

mehr

12. März 2015 | Presseinformationen , Konzern News , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

Präzise Simulation des Abkühlverhaltens

Die thermoplastischen Verbundwerkstoffe der Marke Tepex von LANXESS setzen sich im Leichtbau von Automobilen immer mehr durch. So werden inzwischen etwa Frontends, Bremspedale, Unterbodenkomponenten, Sitzschalen und Halter von Infotainmentmodulen aus den endlosfaserverstärkten Composites hergestellt.

mehr

14. Oktober 2014 | Presseinformationen , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

Zwei neue hochverstärkte Polyamide

LANXESS baut Palette an Hochmodul-Thermoplasten aus: Extrem dünne Wanddicken, exzellente Oberflächenqualitäten

mehr

14. Oktober 2014 | Presseinformationen , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

Neue Konstruktionswerkstoffe für Pkw- und Lkw-Karosserieaußenteile

LANXESS sieht in der Fertigung von Karosserieaußenteilen großes Potenzial für PBT- und Polyamid-Compounds – so etwa bei Stoßfängern, Schwellern, Frontgrills, Türgriffen, Tankklappen, Spoilern und Spiegelgehäusen.

mehr

16. Dezember 2014 | Konzern News , Presseinformationen , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

Kältezäh und sehr steif bei hohen Temperaturen

Konstrukteure nutzen immer häufiger die Hochleistungsverbundwerkstoffe Tepex der LANXESS-Tochtergesellschaft Bond-Laminates, um die mechanische Leistungsfähigkeit von Bauteilen aus faserverstärkten thermoplastischen Formpressmassen beträchtlich zu steigern.

mehr

Bilder zum Download

   
2015-00009.jpg

LANXESS auf der VDI-Tagung „Kunststoffe im Automobilbau“: Im Fokus stehen die vielfältigen Möglichkeiten, die endlosfaserverstärkte Thermoplast-Composites der Marke Tepex im Leichtbau von Automobilen eröffnen. Foto: VDI

JPG, 1,023.6 KB  

 
2015-00010.jpg

Die LANXESS-Tochtergesellschaft Bond-Laminates GmbH hat eine Demonstratorzelle für die Verarbeitung der endlosfaserverstärkten Thermoplastcomposites Tepex in Betrieb genommen. Mit ihr kann Tepex in einem vollautomatisierten, seriennahen Prozess sowohl verformt als auch im Hybrid Molding-Verfahren zeitgleich verformt und überspritzt werden. Foto: LANXESS AG

JPG, 4.9 MB  

 
2015-00011.jpg

Simulierter Umformvorgang mit berechneter Temperaturverteilung (rot: 220 °C, blau: 210 °C). Foto: LANXESS AG

JPG, 3.7 MB  

 
2014-00093.jpg

Durethan BKV 60 XF verfügt neben einer herausragenden Fließfähigkeit und Verarbeitbarkeit auch über eine hervorragende Langzeittemperaturbeständigkeit bis 180 °C. Foto: LANXESS AG

JPG, 104.3 KB  

 
2014-00094.jpg

LANXESS sieht in der Fertigung von Karosserieaußenteilen großes Potenzial für PBT- und Polyamid-Compounds – so etwa bei Stoßfängern, Schwellern, Frontgrills, Türgriffen, Tankklappen, Spoilern und Spiegelgehäusen. Foto: LANXESS AG

JPG, 495.8 KB  

 
2014-00109.jpg

Tepex sorgt mit seiner Steifigkeit bei hohen Temperaturen dafür, dass sich die Teilabdeckung durch die Hitze in der Umgebung des Nachschalldämpfers nicht verformt und versagt. Außerdem verbessert der Composite die Festigkeit und Schlagzähigkeit des Bauteils bei eisigem Frost. Foto: LANXESS AG

JPG, 3.2 MB  

 

Kontakt

Michael Fahrig

Michael Fahrig
Pressesprecher Fachmedien

Telefon: +49 221 8885 5041

Fax: +49 221 8885 4865

E-Mail senden