LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

LANXESS auf der VDI-Tagung „Kunststoffe im Automobilbau“, 2013

Pressemappe

13. März 2013 | Presseinformationen , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials , Konzern News

Hightech-Leichtbau mit Thermoplasten

LANXESS konzentriert sich bei seinem Auftritt auf der VDI-Tagung „Kunststoffe im Automobilbau“ auf die großen Chancen, die Polyamid- und PBT-Compounds und daraus hergestellte Hochleistungsverbundwerkstoffe im Leichtbau von Automobilen eröffnen.

mehr

13. März 2013 | Presseinformationen , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

LANXESS strebt Spitzenposition im Leichtbau an

Nach der Akquisition von Bond-Laminates strebt LANXESS global eine Spitzenposition als Anbieter von thermoplastischen Hightech-Leichtbaumaterialien für „Grüne Mobilität“ an.

mehr

13. März 2013 | Presseinformationen , Fachpresse , Performance Polymers , High Performance Materials

Metall überflüssig

Auch Pkw-Frontendträger lassen sich inzwischen als reine Kunststoffbauteile konstruieren.

mehr

Bilder zum Download

   
2013-00024_1.jpg

Die Scheinwerferträger des TGS und TGX bestehen aus dem hochverstärkten Polyamid 6 Durethan DP BKV 60 H2.0 EF. Der mit den Scheinwerferträgern verbundene, U-förmige Auftritt wird aus dem PET+PBT-Blend Pocan TS 3220 spritzgegossen. Foto: LANXESS AG

JPG, 736.8 KB  

 
2013-00024_2.jpg

Die Scheinwerferträger des TGL und TGM bestehen aus dem hochverstärkten Polyamid 6 Durethan DP BKV 60 H2.0 EF. Das Mittelband und die Scheinwerferverkleidungen werden aus dem unverstärkten PET+PC-Blend Pocan C 1206 hergestellt. Foto: LANXESS AG

JPG, 419.5 KB  

 
2013-00025.jpg

Besondere Stärke von LANXESS HPM ist das umfassende Know-how in puncto Konzeptentwicklung, CAE, Prozess- und Fertigungstechnik sowie Bauteilprüfung, das für den Kundenservice in der Marke HiAnt gebündelt ist. Foto: LANXESS AG

JPG, 1,003.5 KB  

 
2013-00026.jpg

Besonderheit des Strukturbauteils ist, dass im Vergleich zu den wenigen Vollkunststoff-Frontendträgern, die es bisher überhaupt gibt, auch der bis zu den Kotflügelbänken reichende obere Querverbund des Bauteils vollständig ohne verstärkende Metallbleche auskommt. Foto: LANXESS AG

JPG, 584.2 KB  

 

Kontakt

Udo Erbstößer

Udo Erbstößer
Market Communications

Telefon: +49 221 8885 4529

Fax: +49 221 8885 4865

E-Mail senden