LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

13. Mai 2019

LANXESS baut politische Kommunikation aus

Klaus Schüler wird neuer Bevollmächtigter für Politikbeziehungen

Köln – LANXESS verstärkt seine politische Kommunikation: Ab Juli 2019 wird der derzeitige Bundesgeschäftsführer der CDU Deutschlands, Staatssekretär a.D. Dr. Klaus Schüler, Bevollmächtigter des Vorstandes für nationale und internationale Politikbeziehungen beim Kölner Spezialchemie-Konzern.

„LANXESS ist seit seiner Gründung im stetigen Austausch mit der Politik, denn wir wollen aktiv daran mitarbeiten, dass Deutschland ein starker Industriestandort mit guten Rahmenbedingungen bleibt“, so der LANXESS-Vorstandsvorsitzende Matthias Zachert. „Und auch international sind wir als weltweit tätiges Unternehmen auf faire Bedingungen in unseren Märkten angewiesen – gerade angesichts zunehmender protektionistischer Tendenzen. Ich freue mich, dass wir mit Klaus Schüler einen exzellenten Kenner der deutschen und internationalen Politik für LANXESS gewinnen konnten. Seine Expertise und langjährige Erfahrung werden uns dabei helfen, den Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern in unserem Heimatmarkt Deutschland und in unseren weltweiten Schlüsselregionen zu vertiefen.“

Der gebürtige Kölner und promovierte Historiker Klaus Schüler (62) arbeitete zunächst für den Senat von Berlin und wechselte 1989 in die CDU-Bundesgeschäftsstelle, wo er u.a. die Stabsstelle Strategische Planung leitete. 2005 berief ihn Ministerpräsident Carstensen als Staatssekretär zum Bevollmächtigten des Landes Schleswig-Holstein beim Bund. 2007 ernannte die CDU-Vorsitzende Angela Merkel Schüler zum Bundesgeschäftsführer. Neben der Leitung der Parteizentrale verantwortete er u.a. die Bundestagswahlkämpfe 2009, 2013 und 2017. In der International Democrat Union leitet Schüler seit 2009 das „Campaign Managers Committee“.
 
Die politische Kommunikation von LANXESS mit Teams in der Unternehmenszentrale in Köln sowie in Berlin, Brüssel und den USA ist Teil der Unternehmenskommunikation des Spezialchemie-Konzerns, die von Claus Zemke geleitet wird. Mit ihm wird Klaus Schüler in seiner neuen Funktion eng zusammenarbeiten.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich Annahmen, Erwartungen und Meinungen der Gesellschaft sowie der Wiedergabe von Annahmen und Meinungen Dritter. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, die finanzielle Lage oder die wirtschaftliche Entwicklung von LANXESS AG erheblich von den hier ausdrücklich oder indirekt dargestellten Erwartungen abweicht. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, zutreffend sind und übernimmt keinerlei Verantwortung für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr (weder direkt noch indirekt) für die hier genannten Informationen, Schätzungen, Zielerwartungen und Meinungen, und auf diese darf nicht vertraut werden. Die LANXESS AG übernimmt keine Verantwortung für etwaige Fehler, fehlende oder unrichtige Aussagen in dieser Mitteilung. Dementsprechend übernimmt auch kein Vertreter der LANXESS AG oder eines Konzernunternehmens oder eines ihrer jeweiligen Organe irgendeine Verantwortung, die aus der Verwendung dieses Dokuments direkt oder indirekt folgen könnte.

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2018 einen Umsatz von 7,2 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 15.400 Mitarbeiter in 33 Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 60 Produktionsstandorten weltweit präsent. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World und Europe) und FTSE4Good.

Kontakt

Ingo Drechsler

Ingo Drechsler
Leiter External Relations

Telefon: +49 221 888 53790

Fax: +49 221 8885 4994

E-Mail senden

Daniela  Eltrop

Daniela Eltrop
Pressesprecherin Finanz- und Wirtschaftspresse

Telefon: +49 221 8885 4010

E-Mail senden

Alexander Böhm

Alexander Böhm
Pressesprecher Finanz- und Wirtschaftspresse

Telefon: +49 221 8885 4746

E-Mail senden

Download

  • Bilder