LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

24. Oktober 2017

LANXESS erlangt erneut Spitzenposition bei Klimaschutz-Scoring

  • Aufnahme in die „Climate A List“ der Non-Profit-Organisation CDP
  • Konzern unter den besten fünf Prozent der bewerteten Unternehmen weltweit
  • Vielfältige Beiträge zu UN-Entwicklungszielen

Am von den Vereinten Nationen (UN) ausgerufenen Welttag der Information über Entwicklungsfragen hat die internationale Klimaschutzinitiative CDP (ehemals Carbon Disclosure Project) den Spezialchemie-Konzern LANXESS ausgezeichnet.

Das Kölner Unternehmen erreichte bei der diesjährigen Auswertung erneut die Bestnote und wird somit in der „Climate A List“ des CDP gelistet. Mit der Liste würdigt CDP die Anstrengungen von Unternehmen, Emissionen zu reduzieren, Klimarisiken zu mindern und eine emissionsarme Wirtschaft voranzutreiben. LANXESS gehört als Teil der „Climate A List“ zu den besten fünf Prozent aus mehreren tausend Unternehmen, die von der Initiative untersucht wurden.

Die Bestenliste und die vollständigen Unternehmensresultate sind auf der Website der Initiative abrufbar: https://www.cdp.net/en/scores-2017

LANXESS-Vorstandsmitglied Hubert Fink sagte zur Auszeichnung: „Als international tätiger Chemiekonzern fühlen wir uns dem Klimaschutz verpflichtet. Die erneute Aufnahme in die ‚Climate A List‘ bestätigt die Wirksamkeit unserer Anstrengungen auf diesem Gebiet.“


Vielfältige Beiträge zu UN-Entwicklungszielen

Auch über den Klimaschutz hinaus leistet LANXESS mit seinen Geschäftsaktivitäten, Produkten und unternehmerischen Initiativen wirksame Beiträge für jedes der 17 „Sustainable Development Goals“, auf die die Vereinten Nationen alljährlich am 24. Oktober aufmerksam machen. Dazu zählen unter anderem Produktlösungen für sauberes Wasser oder eine Bildungsinitiative, die weltweit schon hunderttausende Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gefördert hat. Eine Auflistung der Beiträge steht unter https://webmagazine.lanxess.com/de/lanxess-beitrag-zu-un-zielen.

Weitere Informationen über die Corporate-Responsibility-Initiativen von LANXESS stehen unter http://nachhaltigkeit.lanxess.de.

CDP: Umfangreiche Datenbank zu Umweltdaten von Unternehmen und Regierungen

CDP ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die Unternehmen und Regierungen dazu anspornt, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, Wasserressourcen und Wälder zu schützen. Als führender Anbieter von Klimaforschungsdienstleistungen für Investoren und in der Zusammenarbeit mit institutionellen Anlegern mit einem Vermögen von 100 Billionen US-Dollar motiviert CDP Unternehmen, ihre Umweltauswirkungen offenzulegen und zu kontrollieren. Über 6.300 Unternehmen mit rund 55 Prozent der weltweiten Marktkapitalisierung übermittelten 2017 Umweltdaten an CDP. Zusätzlich veröffentlichten über 500 Städte sowie 100 Länder und Regionen ihre Daten und machten die Plattform des CDP zu einer der weltweit reichhaltigsten Informationsquellen über Unternehmen und Regierungen, die Umweltveränderungen vorantreiben.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich Annahmen, Erwartungen und Meinungen der Gesellschaft sowie der Wiedergabe von Annahmen und Meinungen Dritter. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, die finanzielle Lage oder die wirtschaftliche Entwicklung von LANXESS AG erheblich von den hier ausdrücklich oder indirekt dargestellten Erwartungen abweicht. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, zutreffend sind und übernimmt keinerlei Verantwortung für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr (weder direkt noch indirekt) für die hier genannten Informationen, Schätzungen, Zielerwartungen und Meinungen, und auf diese darf nicht vertraut werden. Die LANXESS AG übernimmt keine Verantwortung für etwaige Fehler, fehlende oder unrichtige Aussagen in dieser Mitteilung. Dementsprechend übernimmt auch kein Vertreter der LANXESS AG oder eines Konzernunternehmens oder eines ihrer jeweiligen Organe irgendeine Verantwortung, die aus der Verwendung dieses Dokuments direkt oder indirekt folgen könnte.

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2016 einen Umsatz von 7,7 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 19.200 Mitarbeiter in 25 Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 75 Produktionsstandorten weltweit präsent. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. Mit ARLANXEO, einem Gemeinschaftsunternehmen mit Saudi Aramco, ist LANXESS zudem führender Anbieter für synthetischen Kautschuk. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World) und FTSE4Good.

Kontakt

Alexander Böhm

Alexander Böhm
Pressesprecher Finanz- und Wirtschaftspresse

Telefon: +49 221 8885 4746

E-Mail senden

Rudolf Eickeler

Rudolf Eickeler
Pressesprecher Finanz- und Wirtschaftspresse

Telefon: +49 221 8885 4483

Fax: +49 221 8885 5691

E-Mail senden

Download

  • Bilder