LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

Stakeholder Dialog

Transparenz schafft Vertrauen

Relevante Stakeholder sind für LANXESS Gruppen, Institutionen oder Personen, zu denen wir durch unsere Geschäftsaktivitäten direkt oder indirekt in einer Beziehung stehen und die damit ein Interesse an unserem Handeln haben. Kunden, Mitarbeiter, Kapitalmarktvertreter, Lieferanten, die Medien, Nachbarn unserer Standorte sowie Vertreter von Politik, öffentlichen Behörden und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) sind unsere wichtigsten Anspruchsgruppen. Wir führen mit allen genannten Gruppen einen intensiven Dialog, um kontinuierlich Themen zu identifizieren, die aus Sicht unseres Umfelds und im Sinne unserer unternehmerischen Verantwortung bedeutsam sind. Gleichzeitig wollen wir mit einem offenen und konstruktiven Austausch das gegenseitige Verständnis fördern und Vertrauen aufbauen. Wir beteiligen uns an leistungsstarken globalen Netzwerken, wie zum Beispiel dem UN Global Compact, in denen wir unsere Kompetenz zu Themen nachhaltiger Entwicklung mit der Expertise weiterer Partner bündeln. Dabei spielen neben staatlichen Institutionen insbesondere NGOs eine wichtige Rolle. Messen und Kongresse sind für uns wichtige Foren, um uns mit potenziellen und bestehenden Geschäftspartnern, Mitbewerbern, Wissenschaftlern oder Meinungsbildnern auszutauschen. Immer wieder beteiligen wir uns zudem an Studien zu gesellschaftlich relevanten Themen wie beispielsweise der umweltschonenden Gestaltung von Mobilität.

Stakeholder Roundtable

LANXESS führt zu ausgewählten Nachhaltigkeitsthemen Roundtable-Veranstaltungen mit für das Thema relevanten Stakeholdern durch. Einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.

 

 

Stakeholder Befragungen

Um stets ein repräsentatives Bild davon zu haben, wie unsere Stakeholder die nachhaltigen Aktivitäten von LANXESS wahrnehmen und welche Themen aus ihrer Sicht besonders wichtig sind, führen wir in regelmäßigen Abständen Befragungen bei bedeutenden Stakeholdern durch. Mitarbeiter, Kunden, politische Akteure und Kapitalmarktvertreter waren in den bislang durchgeführten Befragungen die am stärksten repräsentierten Stakeholder-Gruppen. Darüber hinaus bezogen wir aber auch Vertreter von NGOs und unsere Lieferanten ein.

Public Affairs

Auch auf der politischen Bühne führen wir einen offenen Dialog mit Regierungsvertretern und Behörden. Im Fokus steht dabei der aktive Austausch zu Themen wie umweltschonende Produkt- und Prozessinnovationen, die Entwicklung der Rohstoffund Energiemärkte sowie arbeitsmarkt- und bildungspolitische Fragen. Ein weiteres wichtiges Element unserer Stakeholder-Kommunikation ist der strukturierte Austausch mit den Menschen im unmittelbaren Umfeld unserer Standorte. So bieten beispielsweise die Chempunkt-Büros in Leverkusen, Dormagen und Krefeld- Uerdingen, die von unserer Beteiligungsgesellschaft Currenta betrieben werden, allen Interessierten die Gelegenheit, mit uns über Themen rund um die Chemparks zu sprechen.

 

Wir legen unsere Beiträge und Ausgaben im Bereich politischer Aktivitäten transparent dar – unsere Beiträge sind in der Tabelle auf dieser Seite aufgelistet. Wir wirken in den großen einschlägigen Industrieverbänden mit, die wir als Grundlage unserer Interessenvertretung betrachten. LANXESS gewährt politischen Gruppierungen oder Parteien keine finanzielle Unterstützung.

Kontakt

Sebastian  Röhrig

Sebastian Röhrig
Leiter Corporate Responsibility

Telefon: +49 221 8885 1099

Fax: +49 221 8885 1769

E-Mail senden

Download