LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

26. September 2016

LANXESS unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Chemtura

LANXESS unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Chemtura

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat mit dem US-amerikanischen Unternehmen Chemtura  Corporation einen Vertrag zur Übernahme von Chemtura unterzeichnet. Chemtura ist einer der großen global tätigen Anbieter von hochwertigen Flammschutz- und Schmierstoff-Additiven. LANXESS bietet einen Preis von 33,50 US-Dollar in bar je ausstehender Chemtura-Aktie.

Für den Unternehmenswert von rund 2,4 Milliarden Euro hat LANXESS eine Brückenfinanzierung vereinbart. Die Brückenfinanzierung wird zeitnah über Unternehmensanleihen sowie eine Hybrid-Anleihe abgelöst. Darüber hinaus wird LANXESS vorhandene Barmittel zur Finanzierung verwenden.
Die Transaktion unterliegt noch der Zustimmung sowohl der Chemtura-Aktionäre als auch der zuständigen Kartellbehörden sowie weiteren für eine derartige Transaktion üblichen Bedingungen. Der Vollzug wird für Mitte 2017 erwartet.

Chemtura beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiter und ist an 20 Standorten in 11 Ländern aktiv. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Philadelphia, Pennsylvania. In den letzten vier Quartalen erzielte der börsennotierte Konzern einen Umsatz von rund 1,5 Mrd. Euro bei einem EBITDA vor Sondereinflüssen von etwa 245 Mio. Euro. Rund 45 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet Cabernet in Nordamerika. Neben den Additiven zählen Urethane und Organometalle zum Portfolio.

Der Zusammenschluss beider Unternehmen erweitert das Geschäft von LANXESS mit Additiven für Schmierstoffe und Flammschutzmittel wesentlich.

Der von LANXESS angekündigte geplante Aktienrückkauf in Höhe von 200 Mio. Euro wird vor dem Hintergrund der Akquisition nicht durchgeführt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der LANXESS AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download

Kontakt

Investor Relations
Kontakt

Telefon: +49 221 8885 3262

Fax: +49 221 8885 4944

E-Mail senden