- LANXESS
LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

Pamela Knapp

Geboren am 8. März 1958 in Nürnberg

Diplom-Volkswirtin

Ehemals Finanzvorstand der GfK SE.

Mitglied im Aufsichtsrat der LANXESS AG seit 15. Mai 2018.

Frau Knapp studierte Volkswirtschaftslehre in München und Berlin. Zudem absolvierte sie das Advanced Management Program (AMP) der Harvard Business School, Boston, USA.

Ihre berufliche Laufbahn begann Frau Knapp 1987 bei der Deutsche Bank AG. Nach zweijähriger Tätigkeit in der M&A-Beratung der Fuchs Consult GmbH wechselte Frau Knapp 1992 in den Siemens-Konzern. Hier war sie nach Bekleidung verschiedener Führungsaufgaben ab 2004 Mitglied des Bereichsvorstands Power Transmission and Distribution und Finanzvorstand dieses Unternehmensbereichs. 2009 trat Frau Knapp in den Vorstand der GfK SE ein, wo sie bis 2014 als Finanzvorstand die Bereiche Accounting, Controlling, Treasury, Legal, Facilities und Human Resources verantwortete.


​​​​​​​Mitgliedschaften von Frau Knapp in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

• keine

Mitgliedschaften von Frau Knapp in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

• Mitglied des Verwaltungsrats (Board of Directors) der NV Bekaert SA, Kortrijk, Belgien (börsennotiert)

• Mitglied des Verwaltungsrats (Board of Directors) der Panalpina World Transport (Holding) AG, Basel, Schweiz (börsennotiert)

• Mitglied des Verwaltungsrats (Conseil d’Administration) der Compagnie de Saint-Gobain S.A., Courbevoie, Frankreich (börsennotiert)

• Mitglied des Aufsichtsrats (Conseil de Surveillance) der Peugeot S.A., Rueil-Malmaison, Frankreich (börsennotiert)

• Mitglied des Verwaltungsrats der HKP Group AG, Zürich, Schweiz (nicht börsennotiert)


Weitere wesentliche Tätigkeiten neben dem Aufsichtsratsmandat: 


Frau Knapp ist seit 2015 Mitglied des Verwaltungsrats der Deutsch-Französischen Handelskammer. Ferner engagiert sich Frau Knapp seit 2017 in der Weiterbildungskommission der Universität St. Gallen.


Köln, im März 2018