Arbeit des Aufsichtsrats - LANXESS
LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

Arbeit des Aufsichtsrats

Individualisierte Offenlegung der Sitzungsteilnahme der Aufsichtsratsmitglieder

   
Sitzungsteilnehmer der Mitglieder des Aufsichtsrats im Geschäftsjahr 2017

PDF, 29.2 KB  

 

Ausschüsse

Einen Teil seiner Aufgaben nimmt der Aufsichtsrat durch Ausschüsse wahr. Der Aufsichtsrat hat als Ausschüsse ein Präsidium, einen Prüfungsausschuss, einen Ausschuss nach § 27 Abs. 3 MitbestG sowie einen Nominierungsausschuss gebildet. Die jeweiligen Ausschussvorsitzenden berichten regelmäßig an den Aufsichtsrat über die Arbeit der Ausschüsse.

Ausschuss Mitglieder
a. Präsidium




Dr. Matthias L. Wolfgruber (Vorsitz)
Theo H. Walthie
Ralf Sikorski
Ifraim Tairi
Manuela Strauch
Dr. Friedrich Janssen

b. Prüfungsausschuss


Dr. Friedrich Janssen (Vorsitz)
Pamela Knapp
Lawrence A. Rosen
Werner Czaplik
Dr. Hans-Dieter Gerriets
Thomas Meiers

c. Ausschuss gemäß §27 Mitbestimmungsgesetz


Dr. Matthias L. Wolfgruber (Vorsitz)
Werner Czaplik
Ralf Sikorski
Dr. Heike Hanagarth

d. Nominierungsausschuss


Dr. Matthias L. Wolfgruber (Vorsitz)
Lawrence A. Rosen
Theo H. Walthie

a. Präsidium

Das Präsidium berät über Schwerpunktthemen und bereitet die Sitzungen sowie die Beschlüsse des Aufsichtsrats vor. Zudem entscheidet das Präsidium über zustimmungsbedürftige Geschäfte, die bereits in der jährlichen Unternehmensplanung vorgesehen sind. Das Präsidium kann ferner über die Ausübung von Beteiligungsrechten nach § 32 Mitbestimmungsgesetz und über zustimmungsbedürftige Geschäfte entscheiden, die keinen Aufschub dulden. Es berät regelmäßig über die langfristige Nachfolgeplanung für den Vorstand. Der Ausschuss bereitet ferner die Personalentscheidungen des Aufsichtsrats vor.

b. Prüfungsausschuss

Der Prüfungsausschuss unterstützt den Aufsichtsrat bei der Überwachung der Geschäftsführung und befasst sich mit der Überwachung der Rechnungslegung, des Rechnungslegungsprozesses, der Wirksamkeit des internen Kontrollsystems, des Risikomanagementsystems und des internen Revisionssystems, der Abschlussprüfung einschließlich der Unabhängigkeit des Abschlussprüfers und der vom Abschlussprüfer zusätzlich erbrachten Leistungen sowie der Compliance. Er bereitet die Beschlüsse des Aufsichtsrats über den Jahres- und den Konzernabschluss vor und empfiehlt dem Aufsichtsrat einen Abschlussprüfer, auf die der Aufsichtsrat seinen Wahlvorschlag an die Hauptversammlung stützt.

Herr Dr. Janssen ist als Vorsitzender des Prüfungsausschusses unabhängiger Finanzexperte und verfügt aus seiner beruflichen Praxis über besondere Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Rechnungslegung.

c. Ausschuss nach § 27 Abs. 3 MitbestG

Der Ausschuss nach § 27 Abs. 3 MitbestG, oder auch Vermittlungsausschuss genannt, nimmt die in § 31 Abs. 3 MitbestG beschriebenen Aufgaben wahr.


d. Nominierungsausschuss


Der Nominierungsausschuss setzt sich ausschließlich aus Vertretern der Anteilseigner zusammen und unterbreitet dem Aufsichtsrat Vorschläge für dessen Wahlvorschläge für neue Aufsichtsratsmitglieder an die Hauptversammlung.