GHS - Höchste Sicherheitsstufe - LANXESS
LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

GHS – Höchste Sicherheitsstufe

Einheitliches System zur Einstufung von Chemikalien

Ein wichtiger Schritt in Richtung Sicherheit: Die 2009 in Kraft getretenen EU-Verordnung zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien schafft weltweit mehr Transparenz im Umgang mit Chemikalien. Das Global Harmonisierte System – kurz GHS – schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen gewährleistet es ein hohes Sicherheitsniveau für Mensch und Umwelt; zum anderen sichert es den freien Warenverkehr chemischer Stoffe innerhalb des europäischen Binnenmarkts.

Mit der Einführung des Systems werden Chemikalien künftig nach weltweit identischen Kriterien eingestuft und gekennzeichnet. Alle Stoffe einer bestimmten Gefahrenkategorie müssen demnach mit dem gleichen Symbol versehen werden. Was die Umstellung angeht, liegt LANXESS voll im Plan. Bis zum 01.12.2010 hat das Unternehmen alle gehandhabten chemischen Stoffe nach GHS eingestuft und in das so genannte Chemikalieninventar bei der European Chemicals Agency (ECHA) nach Helsinki übertragen.