LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

 

 

Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen

Der Schutz unserer Ozeane, Meere und Meeresressourcen ist ein wesentlicher Faktor für eine nachhaltige Entwicklung. Das Plankton in den Ozeanen produziert zwischen 50 und 80 Prozent des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre durch Photosynthese. Durch ihre Fähigkeit, große Wärmemengen aufzunehmen, gleichen die Ozeane der Welt extreme Temperaturschwankungen auf der Erde aus. Und ihre Strömungen beeinflussen das Klima auf allen Kontinenten. Vor diesem Hintergrund setzt LANXESS Maßnahmen zum Schutz der Meere und Küsten um. Gemeinsam mit der PlasticsEurope Germany hat das Unternehmen das Projekt "No Pellets Loss" gestartet.

 

Es soll einen verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoffgranulaten fördern. Diese können durch Unachtsamkeit an verschiedenen Stellen der Wertschöpfungskette in die Meeresumwelt abgegeben werden und unerwünschte Folgen haben. Um dies zu verhindern, hat sich LANXESS das interne Projekt "No Pellet Emission" zum Ziel gesetzt, das darauf abzielt, das Austreten von Kunststoffpellets auch in sehr kleinen Mengen dauerhaft zu verhindern.


Beispiele dafür, wie LANXESS SDG 14 unterstützt:

No pellet loss

Verantwortungsvoller Umgang mit den Wasserressourcen