LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

 

 

Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

LANXESS nimmt den Klimaschutz ernst. Der Konzern hat sich im Vorfeld der Pariser Klimakonferenz ausdrücklich zum Klimaschutz verpflichtet und eigene Ziele formuliert. Bis 2025 will der Konzern seinen Energieverbrauch und seine CO2-Emissionen um 25 Prozent senken (Basisjahr 2015).


Aber auch außerhalb der eigenen Produktionsprozesse stellt LANXESS mit seinen Produkten die Weichen für eine klimafreundliche Zukunft. Wir verfügen über eine breite Palette von Hochleistungskunststoffen für anspruchsvolle Anwendungen, die die "Neue Mobilität" der Zukunft ermöglichen. Die Materialien, die wir für neue Formen der Mobilität entwickeln, orientieren sich an einer Reihe von Schlüsselbereichen, insbesondere an der Elektrifizierung des Antriebsstrangs für Fahrzeuge mit und ohne Fahrer sowie an der Entwicklung der notwendigen Infrastrukturen und der Logistik. Wir arbeiten auch an neuen Leichtbauwerkstoffen und -technologien, unter anderem um die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu erhöhen. Unsere Leichtbaumaterialien spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Fahrzeuggewichts, indem sie die Reichweite der Fahrzeuge verbessern und sie sicherer und nachhaltiger machen.

 

Weitere Beispiele, wie LANXESS SDG 13 unterstützt:

Klimaschutzprogramm

Systematisches Energiemanagement

Corporate Citizenship - Schwerpunktthema Klimaschutz

In4climate

Eluse Dampfnetz

 

Ziel(e):

  • 25% weniger CO2e Scope 1 Emissionen im Verhältnis zur verkauften Menge bis Ende 2025 (Basisjahr: 2015)
  • 25% weniger CO2e Scope 2 Emissionen im Verhältnis zur verkauften Menge bis Ende 2025 (Basisjahr: 2015)

 

Neue Mobilität