LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS

Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Beim Gipfel der Vereinten Nationen zu nachhaltiger Entwicklung am 25. September 2015 nahmen 193 Länder die neue Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung einschließlich der Sustainable Development Goals (SDGs) an. Die 17 SDGs zielen darauf ab, Armut, Hunger und Ungleichheit zu beenden, dem Klimawandel Einhalt zu gebieten, den Umweltschutz zu fördern, den Zugang zu Gesundheit und Bildung zu verbessern und starke Institutionen und Partnerschaften aufzubauen. Mit diesen Zielen will die internationale Gemeinschaft den globalen wirtschaftlichen Fortschritt und die soziale Gerechtigkeit fördern und dabei die ökologischen Erfordernisse unseres Planeten respektieren.


 
Chemische Industrie verfolgt Nachhaltigkeitsziele


Nicht nur die politischen Führer der Länder, sondern auch alle gesellschaftlichen Akteure sind aufgefordert, Beiträge zu leisten, um die Ziele zu erreichen. Die chemische Industrie hat sich schon vor Jahrzehnten als einer der ersten Industriezweige ausdrücklich verpflichtet, nachhaltige Entwicklungsziele zu verfolgen. Seither ist über die Grenzen von Branchen und Ländern hinweg das Bewusstsein für die Notwendigkeit nachhaltigen Handelns im weiteren Sinn und für die damit verbundenen Chancen ständig gewachsen und gereift.
Auch LANXESS leistet vielfältige Beiträge zu allen Zielen. Welche dies sind, erfahren Sie unten.

Darüber hinaus haben wir vor Kurzem erstmals eine systematische Analyse durchgeführt, um festzustellen, in welchen Bereichen und in welchem Umfang unsere Prioritäten für eine nachhaltige Entwicklung - formuliert in den „wesentlichen Themen“ - die SDGs unterstützen. Die Ergebnisse werden in Kürze hier veröffentlicht. Im Dezember 2018 haben wir ebenfalls eine Diskussionsrunde zu den „Sustainable Development Goals“ veranstaltet. Hier mehr >>

Kontakt

Sebastian  Röhrig

Sebastian Röhrig
Leiter Corporate Responsibility

Telefon: +49 221 8885 1099

Fax: +49 221 8885 1769

E-Mail senden

Download