LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Asia

EMEA

Americas

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt

Sicherheit geht vor

Umfassendes Sicherheitsmanagement minimiert Risiken

Für LANXESS als global tätigen Spezialchemie-Konzern hat das Thema Sicherheit zentrale Bedeutung. Der störungsfreie und wirtschaftliche Betrieb der Anlagen im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg des Unternehmens. Alle Geschäftsbereiche und Mitarbeiter leisten ihren Beitrag dazu, Risiken frühzeitig zu erkennen und mögliche Gefahren für Menschen und Umwelt zu vermeiden. Dafür sorgt auch das konzernweit integrierte HSEQ-Managementsystem: An allen LANXESS Standorten gelten sehr hohen Standards bezüglich Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz. 

 

Strenge Kontrollen und gezielte Aufklärung

Das vielfältige Produktportfolio von LANXESS erfordert den Einsatz unterschiedlichster chemisch-technischer Verfahren. Einheitlich hohe Standards für die Planung, den Bau und den Betrieb von Anlagen sollen bestmögliche Verfahrens- und Anlagensicherheit gewährleisten. Ein umfassendes Sicherheitsmanagementsystem (SMS) regelt alle sicherheitstechnisch relevanten Abläufe in den Produktionsanlagen. Regelmäßige Kontrollen sowie eine intensive Aufklärung und Schulung der Mitarbeiter sorgen für die konsequente Umsetzung des SMS und helfen, Unfälle zu vermeiden.  

 

Sorgfältige Prüfung vor Akquisitionen

Auch bei Akquisitionsprojekten spielen Sicherheitsaspekte eine wesentliche Rolle. Im Vorfeld findet neben der wirtschaftlichen auch immer eine technische Due Diligence-Prüfung statt, um mögliche Risiken zu ermitteln. Auf der Basis umfassender Gap-Analysen entscheidet LANXESS dann, wie eventuelle Sicherheitslücken geschlossen und die anspruchsvollen HSEQ-Standards des Unternehmens zeitnah eingeführt werden können. Globale Vorstandsinitiative für die Sicherheit “Xact”. Die Sicherheit aller Arbeitsprozesse genießt bei LANXESS höchsten Stellenwert. Unser 2011 gestartetes globales Sicherheitsprogramm „Xact“ verfolgt das Ziel, alle Mitarbeiter noch stärker für das Thema zu sensibilisieren und sich gemeinsam für die Verbesserung der Sicherheit im Konzern einzusetzen. Zentrales Gremium für die Überwachung des Programms ist das HSE-Council, dem neben zwei Mitgliedern des Vorstands fünf Business-Unit- bzw. Group-Function-Leiter angehören.

Standortsicherheit

An den Produktionsstandorten von LANXESS steht die Sicherheit von Mitarbeitern, Besuchern und Nachbarn an erster Stelle. 

Kontakt

Sebastian  Röhrig

Sebastian Röhrig
Leiter Corporate Responsibility

Telefon: +49 221 8885 1099

Fax: +49 221 8885 1769

E-Mail senden

Download