LANXESS worldwide

Corporate Website en | de

Interaktive Weltkarte

Hier finden Sie alle Kontakt-Informationen zu den weltweiten LANXESS Standorten.

mehr erfahren
Kontakt worldmap

Compliance bei LANXESS

Compliance ist bei LANXESS Grundvoraussetzung aller unternehmerischen Aktivitäten, Compliance ist nicht verhandelbar

LANXESS versteht unter Compliance, dass alle den LANXESS Konzern und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bindenden rechtlichen Bestimmungen sowie die von LANXESS selbst vorgegebenen Regelungen durch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingehalten werden. Daneben fühlt sich LANXESS auch internationalen Grundprinzipien, wie beispielsweise denjenigen des Global Compact der Vereinten Nationen, verpflichtet.

Das Compliance Management System von LANXESS

Als weltweit agierendes Unternehmen trägt LANXESS eine globale Verantwortung für die Ordnungsmäßigkeit seines Verhaltens. LANXESS hat deshalb eine Compliance-Organisation eingerichtet, die weltweit in allen LANXESS Landesorganisationen vertreten ist und das LANXESS Compliance Management System betreut. Grundlegendes Ziel des Compliance Management Systems ist es, angemessen und wirksam im LANXESS Konzern für Compliance Sorge zu tragen. Ungesetzlichem oder unethischem Verhalten im LANXESS Konzern soll frühzeitig entgegengewirkt werden. Durch angemessene organisatorische Maßnahmen und Prozesse soll individuelles Fehlverhalten verhindert (Prävention) bzw. Fehlverhalten rechtzeitig aufgedeckt (Identifikation) und angemessen sanktioniert (Reaktion) werden.
 
Das Kernstück des Compliance Programmes stellt die konzernweit gültige Richtlinie „LANXESS Code of Conduct - Kodex für integres und regelkonformes Verhalten bei LANXESS“ dar. Diese legt weltweit verbindliche Handlungsgrundsätze fest und gibt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Hinweise und Orientierung für ein regelkonformes Verhalten. Weitere präventive Maßnahmen liegen insbesondere in einem weitreichenden Angebot an Compliance Beratung und in der Durchführung von zielgerichteten Compliance Schulungen.
 
Bei Anzeichen von Verstößen stehen den Mitarbeitern über die Integrity Line verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, der Compliance-Organisation Hinweise auf mögliche Verstöße zu geben. Im Falle von bona fiden Hinweisen werden Untersuchungen durchgeführt und adäquate Gegenmaßnahmen eingeleitet. Die jeweiligen schutzwürdigen Interessen des Hinweisgebers und den von einem Hinweis betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dabei gewahrt.
 
Die Compliance-Organisation steht auch Geschäftspartnern als Ansprechpartner zur Verfügung und nimmt ggf. von diesen Hinweise auf Verstöße gegen den LANXESS Code of Conduct oder auf anderes Fehlverhalten seitens LANXESS entgegen.

Sie erreichen die Compliance Organisation in Deutschland auf Deutsch oder Englisch wie folgt:

Kontakt
compliance-helpdesk@lanxess.com
 
Integrity Line
lanxesshotline@heuking.de oder telefonisch montags bis freitags zwischen 9:00 - 19:00 Uhr MEZ unter 0800-18-19733 (nur Deutschland) oder 0049-221-2052-298 (weltweit erreichbar)

Hier sprechen Sie mit einem Anwalt der Kanzlei Heuking, Kühn, Lüer, Wojtek, die auch anonyme Hinweise aufnimmt. Die Anonymität wird auch gegenüber LANXESS gewahrt.


Kontakt

Compliance Officer

E-Mail senden

Download

LANXESS Corporate Compliance

Kodex für integres und regelkonformes Verhalten bei LANXESS

LANXESS Corporate Compliance [PDF, 3.1MB]

Code for integrity and compliance at LANXESS

Corporate Compliance [PDF, 3.5MB]

Code for integrity and compliance at LANXESS - Chinese version -

LANXESS Corporate Compliance [PDF, 3.5MB]

Código de integridad y conformidad normativa de LANXESS (ES)

LANXESS Corporate Compliance [PDF, 3.1MB]

Código sobre integridade e compliance na LANXESS (PT)

LANXESS Corporate Compliance [PDF, 3.1MB]

Ihre Nachricht an LANXESS

* = Pflichtfeld